Firmengeschichte

1929

Malermeister Xaver Huber gründet einen Malerbetrieb

1929
1962

Malermeister Josef Huber übernimmt den Betrieb seines Vaters

1962
1990

Umfirmierung des Malerbetriebes in die Josef Huber GmbH-Malergeschäft mit Josef Huber als Geschäftsführer

1990
1992

Sohn Thomas Huber schließt die Meisterprüfung im Maler- und Lackiererhandwerk sowie die Ausbildung zum Staatlich geprüften Farben- und Lacktechniker als Jahrgangsbester ab

1992
1995

Vergrößerung der Josef Huber GmbH durch Übernahme der Mitarbeiter des Malergeschäftes Stegmaier aus Bad Wörishofen

1995
1997

Sohn Thomas Huber übernimmt die Geschäftsführung

1997
2001

Florian Eberle, der bereits seine Ausbildung in der Firma absolvierte, schließt die Meisterprüfung im Maler- und Lackiererhandwerk ab, Auszeichnung mit dem Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung

2001
2002

Umzug in die neuen Geschäftsräume, Theresienberg 30 in Kirchdorf

2002
2011

Anschaffung einer Farbmischanlage der Firma Relius zur Eigennutzung und zum Verkauf von hochwertigen Farben

2011
2015

Auszeichnung von Thomas Huber mit der Silbernen Ehrennadel der Handwerkskammer für Schwaben

2015
2019

Die Josef Huber GmbH-Malergeschäft feiert ihr 90-jähriges Firmenjubiläum

2019